Bedeutung von Videos auf Sozialen Netzwerken

budget-erklaerfilme-erklärvideo-bild2Eine der größten Verbreitungsplattformen für Videos (auch für Erklärvideos) sind soziale Netzwerke. Wer sein eigenes Facebook Profil einmal durchstöbert wird feststellen, dass etliche Seite und Nutzer zahlreiche Videos posten, teilen, kommentieren und liken. Die meisten von ihnen fallen in die Kategorie „Lustig“, oder zielen darauf ab eine hitzige Kontroverse zu starten, die in vielen Kommentaren und einer großen Nutzerbeteiligung resultiert.

Eine Umfrage hat ergeben, dass bereits zwei Drittel aller Twitternutzer regelmäßig Markenvideos konsumieren und rund 50% diese sogar retweeten, also mit ihren Followern teilen.

Auf Facebook, dem größten deutschen sozialen Netzwerk, bekennen sich 41% der Nutzer dazu Markenvideos zu teilen und somit für deren Distribution zu sorgen.

Unbestätigte Berichte sprechen davon, dass Facebook das zehnfache Videoverbreitungsvolumen hat, wie YouTube. Dies deutet an, dass soziale Netzwerke eine immer größer werdende Rolle im Bereich des Video Marketings einnehmen und hier ein enormes Potential schlummert.

Soziale Netzwerke werden zunehmend über mobile Geräte wie beispielsweise iPhones angesteuert und auch bei diesen Nutzern liegen Erklrävideos und Videos allgemein hoch im Kurs. Bereits ein Viertel aller YouTube Videos wird über mobile Geräte abgespielt. Wer über ein Smartphone oder einen Tablet PC verfügt, ist nach Statistiken dreimal anfälliger für Videos, als der herkömmliche Computer Nutzer.

Aus diesem Grund konzentrieren sich Werbeagenturen bei ihren Video Marketing Kampagnen immer stärker auf diese Zielgruppe.

Wer ein Video mit seinen Freunden teilt, oder den blauen Daumen darunter setzt, signalisiert seine Sympathie mit der im Video verbreiteten Botschaft. Dies führt zu einer intensiven Bindung an die beworbene Marke. In Zahlen ausgedrückt fühlt der Nutzer sich um knapp 140% stärker zu dem Unternehmen hingezogen, als vorher.

Auch die Bereitschaft Geld für ein Produkt auszugeben steigt enorm. Nahezu 100% mehr Menschen als vorher äußerten ihre Kaufabsichten, nachdem sie das Werbevideo angesehen hatten.

Dies zeigt die Macht, die Videos in sich tragen und verdeutlicht, dass diese idealerweise über soziale Netzwerke an Kunden herangetragen werden müssen, die über mobile Geräte verfügen.

 

Quelle: http://blog.viermalvier.at/zahlen-und-fakten-zu-videos-fuer-social-media-marketing/

[ratings]

Comments are closed.

[twitter-widget username="BgtErklaerfilme" items="1" title="" showintents="no" showfollow="false" hidereplies="true" hidefrom="yes"]