Erklärvideos – Starker Einfluss im Online-Marketing

Imagefilm-Muster-von-Budget-ErklärfilmeWir alle können uns mittlerweile ein Leben ohne das Internet kaum noch vorstellen. Ein jeder von uns surft gerne täglich mehrere Stunden in den Weiten des World Wide Webs. Das ist jetzt durch neue Technologien wie dem Smartphone oder Tablet-PC ganz einfach und bequem von überall aus möglich. Wir bewegen uns frei und springen mit Vorliebe von einer Webseite zu nächsten oder pflegen unsere Sozialen-Kontakte in den Online-Communities.

Aktuell nutzen knapp 2,4 Milliarden Menschen das Internet für private oder aber geschäftliche Zwecke, und die Zahlen steigen täglich weiter. Die Zukunft des Internets ist die Schaffung einer lückenlosen und weltweiten Kommunikations-Verbindung. Was uns bereits in vielen Teilen der Welt allgegenwertig umgibt, ist für manche Gebiete des Globus noch unerreicht. Doch das Ziel für die weitere Entwicklung will erreicht werden. Die Zeit ist jetzt, das zeigt beispielsweise auch die Verschmelzung von WhatsApp mit Facebook.

Dreiviertel aller Internetnutzer sucht im Web nach Informationen, wie nach einem Produkt oder Service und ein Großteil davon entscheidet sich sogar für einen Online-Kauf. Siebzig Prozent aller Webseiten nutzen erfolgreich Videos, was als heutiger Standard gilt um Aufmerksamkeit im Netz zu erregen. Allein auf Youtube finden täglich 4 Mrd. Video-Uploads einen Platz für ihr Publikum, was natürlich ein beeindruckendes Volumen an veröffentlichten Videos wiederspiegelt. Populäre Portale wie Facebook und Twitter sorgen dann für ihre Weiterverbreitung.

Internet-User  verweilen deutlich länger auf Webseiten die unterhaltende Videos geladen haben. Sie lassen den User auf der Seite verweilen. Und darum geht es doch, sich auf einer Website wohlzufühlen und sich in Ruhe umzuschauen. Geschaltete Videos bedeuten einen 30 bis 40-prozentigen Anstieg der Conversion-Rate. Daher ist es auch kein Wunder, dass aktuell zwei von drei Unternehmern ihr Marketing auf Videonutzung einstellen, um sie auf der Firmeneigenen Webseite zu positionieren.

Mittlerweile ist dieser Schritt noch wichtiger geworden, als die Firmenaktivität auf Facebook, Twitter oder in Blogs. Es ist Fakt, dass die Zunahme an Videos oder auch sogenannter Erklärvideos weiterhin gigantisch sein wird. Als trendige, bewehrte aber noch recht neue Video-Kreation sind die bereits erwähnten Erklärvideos ein Trumpf als derzeit stärkstes Werbemittel im World Wide Web. Mit einer prognostizierten Zunahme in den kommenden fünf Jahren, erklären sie kurz und prägnant worum es sich bei einem Produkt oder Service handelt und wissen sich durch den voll-animierten Comic-Look hervorzutun sowie zu unterhalten.

Ein neues Erklärvideo kann ein Firmen-Comeback gelungen einleiten oder den Startschuss für ein neues aufregendes Geschäft bedeuten. Denn Erklärvideos sind für Jedermann. Auch für Schulungszwecke produziert, beschleunigen und vereinfachen sie den Firmeninternen Ablauf um ein vielfaches.

Allen scheint nun klar ersichtlich, dass es sich moderne Unternehmen nicht erlauben können den sich bietenden Möglichkeiten die Erklärvideos bieten zu verschließen. Denn keine andere Werbeform erzählt mehr, in kürzester Dauer, mit besserem Ergebnis.

Wie ein guter Verkäufer, repräsentieren Erklärvideos Online deine Firma und tragen zu ihrem Wert und Vorteil bei. Doch anders als ein guter Verkäufer verbreitet sich das Erklärvideo mit den heutigen Möglichkeiten so viel schneller. Um die ganze Welt und das 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche, durchs ganze Jahr hindurch. Erklärvideos sind der Hit im Online-Marketing.

Comments are closed.

[twitter-widget username="BgtErklaerfilme" items="1" title="" showintents="no" showfollow="false" hidereplies="true" hidefrom="yes"]