Das Erklärvideo – So nutze ich YouTube Ads

Youtube Ads - Erklärfilme sind ebenfalls optimal dafür geeignetMit YouTube Werbung ist es möglich, dass Zuschauer zu Fans werden und Fans zu neuen Kunden. Unterhaltsame und spannende Erklärvideos können Ihr Unternehmen nach vorne bringen, wie es bei Rokenbok war, einem Spielzeughersteller, dessen Verkäufe heutzutage fast ausschließlich über das Internet zustande kommen. Aber nicht nur Firmen schaffen den Sprung mit YouTube, auch eine Vielzahl an Leuten die mit ihrer witzigen und charmanten Art eine im sechsstelligen Bereich große Anzahl an Anhängern haben.

Warum? Auf diese Frage gibt es eine einfache Antwort, nämlich YouTube-Ads. Es gibt zwei Möglichkeiten von YouTube-Ads. Zum einen wäre das die Einbindung von Werbung in das eigene Erklärvideo oder aber das Vermarkten von einem Erklärvideo mit Google AdWords. Im Falle von Rokenbok, dem Spielzeughersteller, setzte man auf die richtige Vermarktung durch AdWords u.a. mithilfe von Erklärfilmen. Man wollte das Video zielgerecht vor die jeweilige Zielgruppe – in dem Fall Familien mit Kindern – bringen, um zielgerechte Zuschauer zu erhalten. Diese Zuschauer wurden zu Fans und die Fans zu neuen Kunden, welches Rokenbok eine Umstellung von Spielzeugladen zu Online Business ermöglichte.

Die Nutzung von YouTube-Ads ist also auf vielerleiweise möglich. Besonders beim Thema Erklärvideo ist der Fall klar: Unternehmen die ihre Produkte oder Dienstleistungen erklären wollen, werden vielleicht nicht gleich ihre Produkte auf Anhieb verkaufen, aber durch einfache unterhaltsame Videos können sie eine Beziehung zum Kunden aufbauen, welcher sich im Nachhinein dann für das Produkt entscheidet. Mit YouTube-Ads ist es für Unternehmen und jeden anderen einfach, ein Erklärvideo genau vor die gewünschte Zielgruppe zu setzen.

[ratings]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[twitter-widget username="BgtErklaerfilme" items="1" title="" showintents="no" showfollow="false" hidereplies="true" hidefrom="yes"]